«

»

Aug 01

Elektrischen Zahnbürste: Pro und Kontra

Herkömmliche Zahnbürsten werden von den Konsumenten immer häufiger durch elektrische Modelle ersetzt. Diese sollen bessere Ergebnisse bei der Zahnpflege erzielen und einen größeren Komfort bei der Verwendung bieten. Testergebnisse zeigen, welche Vor- und Nachteile bei der Verwendung einer elektrischen Zahnbürste im Gegensatz zur Handzahnbürste bestehen.

Pluspunkte der elektrischen Zahnbürste

Wissenschaftliche Studien haben belegt, dass die Reinigung der Zähne bei der elektrischen Zahnbürste wesentlich sorgfältiger erfolgt. So kann vor allem Plaque, ein Biofilm aus Essensresten und Mikroorganismen, bereits mit geringem Aufwand effektiver entfernt werden. Testpersonen geben zudem an, sich das Zähneputzen mit den elektrischen Modellen vereinfachen zu können. So ist es lediglich notwendig, die Bürste auf die Zähne zu halten. Druck- und Drehbewegungen sind stattdessen kaum noch nötig. Dadurch verkürzt sich auch die Zeit, die sonst zum Putzen der Zähne mit der Hand verwendet werden würde. Der größere Komfort ist schließlich ein Motivationsfaktor, die Zähne regelmäßig zu putzen.

Defizite der Elektronik

Elektrische Zahnbürsten sind mit vergleichsweise hohen Anschaffungskosten für das Grundgerät und für neue Aufsteckbürsten verbunden. Ein wesentlicher Nachteil besteht zudem in der Funktionsweise vieler Modelle. Bei der Putztechnik handelt es sich um eine Hin- und Her-Bewegung. Zahnärzte empfehlen hingegen, die Zähne nach dem Prinzip der Auf- und Ab-Bewegung zu reinigen. Viele Nutzer beklagen zudem, den Akku auf Reisen nicht immer aufladen zu können. Dadurch sei man gezwungen, im Urlaub stets nach einer Unterkunft mit einer Steckdose zu suchen, wenn auf die herkömmliche Zahnbürste nicht zurückgegriffen werden möchte.

Elektrische- oder Ultraschallzahnbürste?

Ein Internetportal vergleicht elektrische Zahnbürsten mit einem Trendmodell, das mit dem Prinzip des Ultraschalls arbeitet. Die elektrischen Zahnbürsten schneiden hier bei der Tiefenreinigung und der Sensibilität besser ab. Auch punkten Sie bei der individuellen Wahl des Aufsatzes, der den Komfort wesentlich bestimmen kann. Der Ultraschallzahnbürste gelingt es hingegen, die Bewegungen einer Handzahnbürste exakter nachzuahmen und sich an das menschliche Gebiss besser anzupassen. Sie arbeitet mit der von Zahnärzten empfohlenen Auf- und Ab-Bewegung, ohne jedoch die Beteiligung des Nutzers zu benötigen. Sollten Sie sich für weitere Details interessieren, gelangen Sie hier zu der Webseite.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://inkontinenzschutz-produkte-erwachsene.de/elektrische-zahnbuerste-pro-kontra/